Jugendherberge Bad Iburg

Mehr Informationen & buchen
  • Jugendherberge Bad Iburg
  • Jugendherberge Bad Iburg
  • Jugendherberge Bad Iburg
  • Jugendherberge Bad Iburg
  • Jugendherberge Bad Iburg
  • Jugendherberge Bad Iburg
  • Jugendherberge Bad Iburg
  • Jugendherberge Bad Iburg
  • Jugendherberge Bad Iburg

Die Jugendherberge Bad Iburg zeigt den Teutoburger Wald von seiner Sonnenseite

Die Jugendherberge Bad Iburg liegt am nördlichen Stadtrand von Bad Iburg mitten im Wald. Beste Aussichten für tolle Ferien werden dir garantiert! Der Blick von der Jugendherberge Bad Iburg ins Tal ist beeindruckend und es kann schnell passieren, dass es neben dir plötzlich im Unterholz raschelt. Ein Fuchs? Ein Reh? Neben den Tieren gibt es zwischen Stämmen und Zweigen noch ganz viel Platz für Sport, Spaß und Bewegung in der Jugendherberge Bad Iburg:

  • Tennis
  • Reiten
  • Rudern auf dem Charlottensee
  • Minigolf
  • Schifffahrten auf dem Osnabrücker Stichkanal
  • Historische Teutoburger-Wald-Dampflok
  • Planwagenfahrten
  • Freizeitland Hasbergen
  • Wasserspaß in vielen Schwimmbädern: drinnen, draußen, im Wald oder mit Wellen

Ob Waldspaziergänge oder Stadtbummel, (Rad-)Wanderungen oder eine Schlossführung mit Rittersaalbesichtigung, die Jugendherberge Bad Iburg ist der ideale Ausgangspunkt für alle möglichen Entdeckertouren in und um den Naturpark Teutoburger Wald: Über zweihundert Kilometer gut ausgeschilderte Wanderwege schlängeln sich durch die faszinierende Landschaft rund um die Jugendherberge Bad Iburg. Nach Osnabrück sind es nur zwölf Kilometer. Du kannst ausgedehnte Radwandertouren durch den Naturpark Teutoburger Wald unternehmen oder mit dem Mountainbike über die Teuto-Tour fahren. Selbstverständlich ist die Jugendherberge Bad Bett & Bike zertifiziert und bietet dir neben geeigneten Unterstellmöglichkeiten auch eine Fahrradflickstation.

Und wenn du dich mal nicht soviel bewegen möchtest, dann warten viele Museen in der Nähe der Jugendherberge Bad Iburg:

  • Schloss Iburg mit Schlossmuseum
  • Uhrenmuseum
  • Kloster Oesede
  • Heimatmuseum in Averbecks Speicher
  • Museum Villa Stahmer in Georgsmarienhütte – hier geht es sogar orientalisch zu
  • Töpfereimuseum Hagen
  • Geschichte der Salzgewinnung im Heimatmuseum Bad Rothenfelde
  • Gradierwerk in Bad Rothenfelde

Der moderne, lang gestreckte Bau der Jugendherberge Bad Iburg ist bestens auf die Wünsche und Bedürfnisse von Familien eingerichtet. Direkt am Haus hast du viel Platz zum Toben auf unserer Spiel- und Bolzwiese – deine Eltern spannen unterdessen aus. So richtig gemütlich wird es abends: Am Lagerfeuerplatz, beim Grillen oder an der „Stockbrotstation“. Zur Nacht warten 144 Betten in Zwei-, Vier- und Sechsbettzimmern. In der Jugendherberge Bad Iburg stehen barrierefreie Zimmer zur Verfügung, doch kann es innerhalb des Hauses sowie auf dem Gelände zu Mobilitätseinschränkungen kommen.

Frühstück– und Abendbüffet sind reichlich bestückt. Wenn aber doch mal etwas fehlt, geht das Küchenteam auch gerne auf deine Extrawünsche ein. Zum Mittag gibt es in der Jugendherbere Bad Iburg ein warmes Mittagessen bestehend aus Hauptspeise und Vor- oder Nachspeise oder selbst zusammengestellte Lunchpakete für den Tagesausflug, vielleicht nach Melle oder Osnabrück:

  • Museum am Schölerberg – Natur und Umwelt, mit Planetarium
  • Osnabrücker Zoo mit unterirdischem Zoo
  • Botanischer Garten der Uni Osnabrück
  • Felix-Nussbaum-Haus
  • Kulturgeschichtliches Museum
  • Osnabrücker Altstadt
  • Museum Industriekultur
  • Sternwarte auf dem Oldendorfer Berg bei Melle
  • Expo-Sternwarte in Melle-Oberholsten
  • Geschichte der Landwirtschaft im Grönegau-Museum
  • Automuseum Melle
  • Schloss Gesmold
Mehr Informationen & buchen

Jugendherberge Bad Iburg auf der Karte und was du noch erleben kannst

Adresse

Jugendherberge Bad Iburg

Offenes Holz

D-49186 Bad Iburg/TW

Kontakt

Tel.: +49 (0)5403 - 74 220

badiburg@jugendherberge.de

Besuch die Website