LWL-Römermuseum

Besuch die Website
  • LWL-Römermuseum
  • LWL-Römermuseum
  • LWL-Römermuseum
  • LWL-Römermuseum
  • LWL-Römermuseum
  • LWL-Römermuseum
  • LWL-Römermuseum

Erlebe die Zeit des Römischen Reichs als ob du selbst dabeigewesen wärst! Gehe auf Entdeckungsreise im LWL-Römermuseum Haltern am See.

Vor etwa 2000 Jahren existierte dort, wo heute das LWL-Römermuseum liegt, ein riesiges Militärlager. Das LWL-Römermuseum liegt exakt an dem Ort, wo die römischen Legionen ihr wichtigsten Stützpunkt hatten – in Haltern am See an der Lippe, mittem im heutigen Westfalen. Von hier aus wurden Pläne geschmiedet, die Eroberungen des germanischen Reichs geplant und auch ausgeführt. Auch die berühmte 19. Legion soll zum überwintern in dieses Lager gekommen sein. Diese Legion ist vor allem für die Varusschlacht bekannt, eine Schlacht die ganz in der Nähe von Osnabrück stattfand und letztendlich dazu führte, dass das Römische Reich bis an den Rhein zurückgedrängt wurde. Wenn du noch mehr über die Varusschlacht erfahren möchtest, solltest du mal beim Museum und Park Kalkriese vorbeischauen. Hier gibt es nämlich ein Museum und eine archäologische Ausgrabungsstätte von den Überresten dieser gewaltigen Schlacht.

LWL-Römermuseum Haltern am See

Das LWL-Römermuseum ist ein römisches Museum, das dich mitnimmt in die Blütezeit des Römischen Reichs, ab der Zeit von Christi Geburt. Hier schlüpfst du in die Rolle eines echten Römers und kannst probieren wie früher auf Schiefertafeln zu schreiben, erfahren wie schwer das Marschgepäck eines römischen Soldaten war und erleben wie es war, in einem römischen Militärlager stationiert zu sein.
Das LWL-Römermuseum ist spielerisch aufgebaut und sehr geeignet für Familien mit Kindern. Es gibt viele interaktive Möglichkeiten und Raum um die Dinge selbst zu entdecken. Das LWL-Römermuseum hat außerdem eine sehr umfangreiche Sammlung archäologischer Fundstücke aus dem gesamten Gebiet, anhand derer demonstriert wird, wie hochentwickelt die Römer zu ihrer Zeit bereits waren. So lässt sich zum Beispiel bewundern, wie die Legionäre soweit von zuhause entfernt, weiterhin ihre Kultur, Technik, Kunst, ihre Traditionen und ihr Leben lebten. Das LWL-Römermuseum ist sehr modern und komplett barrierefrei.
Im LWL-Römermuseum gibt es auch einige Hörspiele, die auf humorvolle Art davon berichten, dass es auch früher schon Geldsorgen gab und so Bestechung und Korruption ein stets beliebtere Mittel wurden. Sehr empfehlenswert!

Das LWL-Römermuseum liegt außerdem in dem wunderschönen Festungsstädchen Haltern am See, das für seine schöne und alte Innenstadt bekannt ist. Wie der Name bereits verrät, liegt die Stadt an einem See und in der Umgebung gibt es sogar noch mehr davon. Wenn du also einen Kurztrip mit Kultur und Entspannung kombinieren möchtest, dann bis du im LWL-Römermuseum an absolut richtigen Adresse!

Wenn du auch schon Lust bekommen hast zu einem richtigen Römer zu werden dann solltest du dir schnell die Website anschauen und deinen Besuch oder (Kurz-)Urlaub planen. Bis demnächst im LWL-Römermuseum!

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, Sonntag, feiertags 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise

Kinder bis 5 Jahre gratis
Kinder von 6 bis 17 Jahre 1,50 €
Erwachsene 4,00 €
Familiem 9,00 €
Gruppen ab 16 Erwachsenen 3,50 €
Besuch die Website

LWL-Römermuseum auf der Karte und was du noch erleben kannst

Adresse

LWL-Römermuseum

Weseler Straße 100

D-45721 Haltern am See

Kontakt

Tel.: +49 (0)2364 - 93 76 0

lwl-roemermuseum@lwl.org

Besuch die Website